Danksagung für Kondolenzkarten und Anteilnahme

Ähnlich wie bei anderen Anlässen ist es auch im Trauerfall möglich eine Danksagung in Form von Kondolenzkarten auszusprechen. So wird diese für die erhaltenen Beileidsbekundungen, Blumengeschenke oder Anteilnahme ausgesprochen. Empfänger sind in diesem Fall sämtliche Teilnehmer der Trauergemeinde, aber auch alle anderen Personen, die in irgendeiner Weise ihre Trauer ausgedrückt haben.

Wie bedankt man sich bei einer Trauerkarte?

Während des Schreibens der Kondolenzkarten ist es meist hilfreich daran zu denken, welche Worte dem Menschen gefallen hätten, der verstorben ist. Oftmals hilft es über die Angst vor dem leeren Blatt hinweg und lässt im gleichen Zuge wieder Erinnerungen an den Verstorbenen aufleben.

Formulieren Sie die Dinge stets so, wie sie denken, dass es der Verstorbene ebenfalls getan hätte. Das heißt, verzichten Sie lieber auf ein rührendes Gedicht, wenn sie glauben, dass der Verstorbene ein solches nie verwendet hätte. Danken Sie dann einfach besser allen Menschen, die an sie gedacht haben und die Sie durch diese schwere Zeit begleitet haben.

Es ist häufig ratsam über die eigenen Gefühle, sowie über den Schmerz und die Trauer zu schreiben und seinen Mitmenschen dafür zu danken, dass sie Anteil genommen haben und dadurch den Schmerz über den Verlust erträglicher gemacht zu haben. Versehen Sie die Danksagung zudem mit einem Trauerspruch oder gerne auch einem Bibelvers, wenn Sie in dieser Hinsicht etwas Passendes finden.

Wie antwortet man auf eine Trauerkarte?

Die Danksagung im Todesfall wird in der Regel ein paar Wochen nach der Beerdigung versendet. Verwandte, Bekannte und Freunde erhalten dann eine Danksagung in Form von Kondolenzkarten. Der Text in diesen Karten kann entweder handschriftlich verfasst werden oder aber ein bereits vorhandener Eindruck wird durch eine persönliche Danksagung ergänzt.

Inhaltlich wird hingegen konkret auf die Trauerkarte eingegangen. Dies gilt vor allem dann, wenn sich in der Trauerkarte auch noch Spenden befunden haben. Zumal sich im Internet einige Beispiele für Danksagungen von Trauerkarten finden lassen.

Wie bedankt man sich bei einem Bestattungsinstitut?

Aber nicht nur Freunden, Verwandten und Bekannten sollte man nach der Bestattung eines lieben Menschen Danke sagen, denn ebenso freut sich auch das Bestattungsinstitut stets über ein paar nette Worte des Dankes. So kann man hier Danke sagen für die würdevolle Beerdigung.

Ebenso ist es möglich besonders gut gelungene Details der Bestattung mit ein paar netten Worten besonders hervorzuheben. Das kann, zum Beispiel, die schöne Trauerrede sein oder aber der gesamte Ablauf der Bestattung. Auch Bestattungsinstitute freuen sich über eine Danksagung und veröffentlichen diese auch gerne, um zu zeigen, wie zufrieden andere mit ihrer Dienstleistung waren.

Dankbarkeit Sprüche & Zitate

Gerade in der Trauerphase fällt es den Hinterbliebenen häufig schwer die richtigen Worte für die Kondolenzkarten zu finden.  Nicht immer fällt es leicht Danke zu sagen, so dass viele sich Hilfe im Internet suchen. Sprüche, wie Zitate, die Dankbarkeit ausdrücken, sind hier leicht zu finden. Wer das Ganze dann noch ein bisschen individuell gestalten möchte, kann unter die Danksagungssprüche noch ein paar persönliche Worte schreiben.

Beispiele für Sprüche und Zitate, die Dank ausdrücken:

  • Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. (Albert Schweizer)
  • Vielen Dank für die aufrichtige Beileidsbekundung zum Tode unseres lieben Vaters. Wir fühlen uns durch die liebevollen Worte getröstet.
  • Danke für die herzliche Anteilnahme, die Aufmerksamkeiten, Hilfen und die tröstenden Worte, die Mut machen und uns sehr bewegen.
  • Freundschaft erweist sich nicht nur an fröhlichen, glücklichen Tagen, sondern auch in den schweren Stunden des Abschieds und der Trauer. Diese Freundschaft haben wir in den letzten Wochen durch viel Trost und Anteilnahme beim Heimgang unserer lieben Mutter erfahren.

Fazit: Danksagungen für die zahlreichen Kondolenzkarten kommen in der Regel kurz nach der Bestattung des Verstorbenen zum Einsatz. Freunden, Verwandten, Bekannten, aber auch dem Bestattungsunternehmen gilt es einen aufrichtigen Dank für die Anteilnahme auszusprechen. Wem hier die passenden Worte fehlen, kann mit Hilfe von Sprüchen und Zitaten bekannter Persönlichkeiten seinen Dank aussprechen.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"