Welchen Ablauf hat eine Urnenbeisetzung?

Ist die Frage ob Feuerbestattung oder Beerdigung geklärt, und es soll Ersteres sein, dann ist damit noch nicht der Ablauf festgelegt. Denn dieser kann durchaus verschieden gestaltet sein. In Deutschland gibt es nicht, wie bei manchen anderen Völkern, eindeutige Rituale, die nicht veränderbar sind. Ob eine ganz traditionelle Feier oder ein kleiner Kreis anwesend sein soll, oder ob eventuell die Urne auf einem anonymen Grabfeld beigesetzt wird – das muss als Erstes festgelegt werden.

 

Viele Formalitäten sind für eine Feuerbestattung nötig; die meisten übernimmt das Bestattungsunternehmen. Stellt sich im Nachhinein ein Todesfall als unklar heraus, kann eine Leiche, die beerdigt wurde, exhumiert werden. Da dies bei einer Feuerbestattung ausgeschlossen ist, gibt es einige gesetzliche Sicherheiten.

Ein Amtsarzt ist somit beauftragt, eine zweite Leichenschau durchzuführen. Liegt der Verdacht nahe, oder es ist sogar bekannt, dass es sich nicht um eine natürliche Todesursache handelt, ist eine Freigabe durch die Staatsanwaltschaft nötig. Der Sarg mit der Leiche wird in das Krematorium vom Bestatter gebracht; damit müssen sich die Hinterbliebenen nicht beschäftigen.

Hier erfolgt die Verbrennung. Damit es keinerlei Verwechslungen gibt, bekommt jeder Verstorbene eine sogenannte Einäscherungsnummer, mit der er eindeutig identifiziert wird.

Die Trauerfeier bei einer Urnenbeisetzung

Die Trauerfeier findet entweder vor der Einäscherung statt, mit dem Sarg, oder auch danach, mit der Urne. Dies kann man sich aussuchen. Die Urne trägt eine Prägung aller Daten, wie Name und Geburts- sowie Sterbedatum des Toten. Hat man es vorgezogen, die Trauerfeier mit dem Sarg durchzuführen, und die Einäscherung hat danach stattgefunden, gibt es noch einen zweiten Termin, nämlich den der Urnenbeisetzung. Hier kann man ebenfalls Familie und Freunde dazu bitten, kann aber auch als engster Familienkreis allein Abschied nehmen.

Die Urnenbeisetzung

Der Termin für diese Urnenbeisetzung wird mit den Hinterbliebenen abgestimmt und ist meist circa eine Woche später. Dabei steht die Urne direkt auf dem Grab. Ein Redner des Bestattungsinstituts sagt die Daten an, die auf der Urne stehen und diese wird dann in das vorbereitete Loch verbracht.

Wiki - Urnenbeisetzung

Die Einäscherung in einer Urne bringt unzählige Vorteile mit sich. Diese Art der Bestattung ist in der Regel eine kostengünstigere Alternative zur Bestattung. Sie ist oft billiger, weil Sie nur einen Sarg, einen Behälter für die sterblichen Überreste und eine Einäscherungsurne benötigen, und schon kann es losgehen.

Die Einäscherungsurne ist eine perfekte Wahl für diejenigen, die über ein knappes Budget verfügen und nicht Tausende von Dollar für eine Beerdigung oder eine andere Gedenkveranstaltung zahlen wollen. Die Einäscherung in den Urnen hat je nach Größe und Design eine Preisspanne von etwa 100 Dollar. Diese Urnen werden auch als Einäscherungsbehälter bezeichnet.

Ein Einäscherungsbehälter ist in der Regel so konzipiert, dass er einen eingeäscherten Leichnam aufnehmen kann. Viele Designs können bis zu drei Aschen aufnehmen. Die Urne wird in einen Metallbehälter gestellt, aber sie muss nicht aus Metall sein.

Eine Einäscherungsurne ist ein Behälter, der die eingeäscherten Überreste einer Person aufnimmt. Bei der Urne kann es sich um eine große Urne handeln, in die oft besondere Botschaften eingraviert sind, oder um einen kleineren Behälter mit einer kleinen Urne, in die ein Kremationsrest eingelegt wird. Einäscherungen in Urnen gibt es in allen Arten von Designs und Farben.

Es gibt mehrere Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Einäscherungsurnen spezialisiert haben. Die meisten dieser Unternehmen verlangen für ihre Dienstleistungen kein Geld für einen Arm und ein Bein. Sie verlangen jedoch eine zusätzliche Gebühr für die Anfertigung einer Urne für Sie, und sie müssen möglicherweise den Transport der eingeäscherten Überreste zurück zu Ihrer Familie organisieren.

Bei der Wahl eines Einäscherungsbehälters sollten Sie darauf achten, dass er haltbar und leicht zu lagern ist und nicht leicht auseinanderfällt. Sie werden auch über die Qualität der Urne nachdenken wollen. Wenn Sie etwas Dauerhaftes wollen, werden Sie eine aus Holz oder Metall wählen wollen.

Wenn Sie eine gute Investition in eine Einäscherungsurne tätigen möchten, sollten Sie den Kauf einer Urne in Erwägung ziehen, die aus natürlichem Material wie Stein hergestellt ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie planen, die Urne in Zukunft zu verwenden.

Die Einäscherung in den Urnen kann eine gute Möglichkeit sein, das Andenken an eine verstorbene Person zu ehren. Sie sind eine sehr kostengünstige Möglichkeit, jemandem zu gedenken. Die Urne wird nur einmal verwendet, daher ist es am besten, wenn Sie eine Urne kaufen, die nach der Gedenkfeier wieder verwendet wird.

Die Kosten für Einäscherungsurnen können je nach Art der Urne, die Sie wählen, sehr unterschiedlich sein. Einige Einäscherungsurnen sind extrem teuer, während andere preiswert sind. Die teureren Urnen sind in der Regel aufgrund ihres Designs und der Materialien, aus denen sie gefertigt sind, teurer.

Wenn Sie eine Einäscherungsurne aus Holz kaufen, sollten Sie darauf achten, dass sie den Elementen standhalten kann. Holz hält nicht so lange wie andere Materialien wie Stein oder Metall.

Kremationsbehälter aus Stein und Metall sind in der Regel eine bessere Wahl als Kunststoff, da sie länger halten und viel besser aussehen. Auch eine Keramikurne kann eine gute Wahl sein, aber sie haben möglicherweise nicht die Langlebigkeit, die Stein oder Metall haben. Außerdem ist zu bedenken, dass viele Einäscherungsbehälter groß sind, so dass Sie entscheiden müssen, wie viele Asche Sie in Ihren Behälter aufnehmen möchten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Asche überall verteilt wird, sollten Sie einen Behälter wählen, der oben mit Löchern versehen ist. Die Löcher ermöglichen es der Asche, in den Boden zu sinken, so dass sie leicht geborgen und mit dem Boden vermischt werden kann.

Am besten gehen Sie zum Bestattungsinstitut und finden heraus, welche Arten von Einäscherungsbehältern sie verwenden, damit Sie einen Behälter kaufen können, der ähnlich aussieht wie der, den sie bereits verwenden. Vielleicht möchten Sie auch einen Behälter kaufen, der mehr als ein Loch hat, in das die Asche hinunterschwimmen kann.


Die passenden Blumen einer Urnenbeisetzung

Ein Begräbnis zu organisieren, ist sicherlich keine alltäglichen Beschäftigung. Viele Menschen, die dies zum ersten und hoffentlich auch zum letzten Mal machen müssen, fühlen sich oft überfordert und hilflos, da sie keine Fehler machen wollen. Wenn man den Verstorbenen bei der Planung im Hinterkopf behält, seine Wünsche und Vorlieben verinnerlicht, wird sicherlich alles gut gehen.

-> Blumen einer Urnenbeisetzung


Urnengrabsteine – Kosten und Beschaffung

Urnengrabsteine - liegend oder stehend
Urnengrabsteine – liegend oder stehend

So sind Urnengrabsteine natürlich viel kleiner, als Breit- oder Reihensteine, da die letzte Ruhestätte auch viel kleiner gehalten wird. Dennoch können die Hinterbliebenen auch bei Urnengrabsteinen auf verschiedene Formen zurückgreifen, wie Herz- oder Buchformen. Durch persönliche Innschriften, wie Gravuren werden dann auch Urnengrabsteine einzigartig und individualisierbar. Egal, ob es sich um Abschiedsworte, Trauersprüche oder um Lebensweisheiten handelt, durch solche Schriften wird ein jeder Urnengrabstein zu etwas ganz Besonderem.

-> Urnengrabsteine

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"