Kondolenz

Aus dem lateinischen stammt der Begriff Kondolenz. Er setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern „con“ und „delore“. Wortwörtlich bedeutet dies mitleiden oder zusammen trauern. Wenn andere Menschen Anteil nehmen am Tod eines Menschen und ihr Beileid den Hinterbliebenen aussprechen ist die Sprache von Kondolenz. Die Kondolenz findet oftmals mündlich statt, wie beispielsweise im Anschluss an die Trauerfeier. Den Hinterbliebenen kann auch schriftlich kondoliert werden durch das Zukommen einer Beileidskarte an die nächsten Verwandten des Verstorbenen. Kerzen, Gestecke und Blumen gehören des Weiteren zur klassischen Kondolenz.


Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sein Beileid den Trauernden gegenüber Ausdruck zu verleihen. Das Kondolenzbuch stellt abgesehen von der Beileidskarte eine weitere Möglichkeit dar. In dem Kondolenzbuch werden anders, als bei der Karte die Wünsche und die Beileidsbekundungen von allen Trauernden zusammengefasst. Die nächsten Angehörigen erhalten mit diesem Buch ein Erinnerungsstück von den Trauergästen. Sie können sich damit immer wieder vor Augen führen, dass sie nicht alleine sind mit ihrer Trauer. Eine bedeutsame Geste ist der Eintrag in ein Kondolenzbuch.

Der Einsatz des Kondolenzbuches

Meistens werden Prosa oder Verse in das Kondolenzbuch geschrieben. Nicht fehlen dürfen dabei aber auch die persönlichen Worte und die Unterschrift des Verfassers. Gerade wenn der Verstorbene dem Verfasser sehr nah stand, ist der Eintrag von persönlichen Erinnerungen und Grüßen schön. Eher die Seltenheit ist ein Kondolenzbuch, wenn der Verstorbene kein Teil des öffentlichen Lebens war. In dem Zusammenhang sind direkte Beileidsbekundungen und Trauerkarten die Regel. Bei einer großen Trauergemeinde wie es bei Persönlichkeiten die bekannt sind der Fall ist kommt für die Kondolenz oft das Kondolenzbuch zum Einsatz. Da in dem Fall die Öffentlichkeit Anteil nimmt am Tod bekannter Persönlichkeiten und den Angehörigen Beileid aussprechen möchte ist ein Kondolenzbuch sehr praktisch. Das Kondolenzbuch liegt entweder im Rathaus des Geburtsortes oder des letzten Wohnsitzes oder an dem Ort der Trauerfeier.

Lesen Sie auch:

Kondolenzsprüche

Kondolenzsprüche gehören in das so genannte Kondolenzbuch. Hier wird meist nur ein kleiner persönlicher Text …