Was macht man mit Eheringen nach dem Tod

Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag „bis dass der Tod uns scheidet“ sagen, fühlt es sich nicht so an, als wäre das eine Hürde, die Sie jemals überwinden müssen, aber wenn die Zeit kommt, dass Ihre Ehe auf diese unvorstellbare Probe gestellt wird, können selbst die kleinsten physischen Erinnerungen gleichzeitig die glücklichsten und traurigsten Gefühle in Ihnen auslösen.

Das untrennbare Band, das durch den Austausch der gegenseitigen Eheringe besiegelt wurde, lässt die Ringe nach dem Tod des Ehepartners wahrscheinlich noch schwerer erscheinen, so dass man sich fragt, was man mit den Eheringen nach dem Tod des Ehepartners machen soll. Werfen Sie einen Blick auf zwölf der vielen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Eheringe verwenden können, um Ihren verlorenen geliebten Menschen zu ehren.

Sie können sich entscheiden, sie weiter zu tragen

Für manche Menschen kann das Behalten von Erinnerungsstücken an den Verstorbenen ihnen helfen, sich während ihres Heilungsprozesses mit ihm verbunden zu fühlen, und das könnte die therapeutischste Option für Sie sein. Natürlich sind Sie nicht darauf beschränkt, Ihren Ehering weiterhin auf die gleiche Weise wie bisher zu tragen. Sie können ihn in ein neues Schmuckstück umwandeln oder ihn neu gestalten, um auch das Band Ihres Ehepartners mit einzubeziehen. Betrachten Sie diese Ideen, wie man Eheringe nach dem Tod eines Ehepartners tragen kann.

1. Tragen Sie den Ring an der rechten Hand

Einige Traditionen glauben, dass Witwen/Witwer ihre Eheringe von der linken Hand auf die rechte Hand umlegen sollten. Dies ist eine besonders gute Option für Menschen, die daran interessiert sind, in der Zukunft wieder zu heiraten und den Ringfinger der linken Hand frei brauchen, aber noch nicht bereit sind, ihren früheren Ehering in den Ruhestand zu schicken.

2. Gestalten Sie den Schmuck auf eine erinnerungswürdige Weise um

Wenn Sie sich durch die Erinnerungen, die der Ring speziell für Sie bereithält, unwohl fühlen, können Sie Ihren Ring tatsächlich umgestalten und Merkmale hinzufügen oder wegnehmen lassen, um sich ein neues Stück zu geben, das Ihren Ehepartner ehrt. Zum Beispiel können Sie den Ring ersetzen oder einen Edelstein hinzufügen, der Sie an sie erinnert, oder Sie können Teile ihrer Ringe in Ihren einarbeiten lassen – und so die beiden von Ihnen zusammenbringen, für immer.

3. Wandeln Sie die Ringe in eine neue Art von Schmuck um

Eine weitere Möglichkeit, die Eheringe nach dem Tod eines Menschen weiter zu tragen, ohne den Ring selbst behalten zu müssen, ist es, die Ringe einzuschmelzen und zu einem völlig neuen Schmuckstück zu verarbeiten. Steine können aus den Ringen entnommen, die Fassungen eingeschmolzen und an ihrer Stelle ein Anhänger für eine Halskette oder eine Anstecknadel geschaffen werden.

Wenn das Tragen der Eheringe Sie zu sehr traurig macht, gibt es andere Möglichkeiten, sie in Ihr tägliches Leben einzubinden, ohne dass Sie sie tragen müssen. Abhängig von Ihren handwerklichen Fähigkeiten, können Sie verschiedene Arten von Gedenkkunst schaffen, die die Ringe verwendet, um die Liebe zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner zu erinnern.

4. Bepflanzen Sie ihn mit einem Erinnerungsbaum

Einige moderne Trends zeigen Familien, die ihren verlorenen Lieben gedenken, indem sie einen Baum pflanzen und ihn an ihrer Stelle wachsen sehen. Sie können die gleiche Tradition auf Ihr eigenes Leben anwenden. Suchen Sie sich einen Baum, dessen Pflege Sie sich zutrauen, und legen Sie die Eheringe an die Wurzeln des Bäumchens, bevor Sie es einpflanzen. Das Einpflanzen der Ringe an der Basis des Bäumchens kann Ihnen eine greifbare Erinnerung an Ihre Liebe geben, da jeder Zentimeter, den der Baum wächst, vom Geist Ihrer Verbindung bewässert wurde.

5. Machen Sie eine Schattenbox aus den Sachen Ihres Ehepartners

Schattenboxen sind perfekt für die Darstellung von 3D-Gegenständen, und Sie können Ihre eigene Schattenbox entwerfen, um sich an die Beziehung von Ihnen und Ihrem Ehepartner zu erinnern. Umgeben Sie Ihre Ringe in der Schattenbox mit Erinnerungen an Ihren Partner, wie z. B. seinen Lieblingsarbeitsstift, die Sonnenbrille, die er immer im Auto hatte, und so weiter. Wenn es Ihnen jedoch unangenehm ist, die Dinge Ihres Ehepartners zur Schau zu stellen, können Sie sie auch in einer speziellen Trauerbox aufbewahren.

6. Stellen Sie die Ringe in einer Cloche aus

Cloche-Dekorationen sind perfekt für Leute, die einen Sinn für Drama haben, eine Kindheitsnostalgie für Disneys Die Schöne und das Biest haben oder eine Vorliebe für die gruselige Seite des Lebens haben. Diese kuppelförmigen Vitrinen erwecken ein Gefühl von antiquierter Ehrfurcht, so wie man die Augen nicht von der Rose in der Cloche in dem oben erwähnten Disney-Film abwenden kann. Ihre Cloche kann so einfach dekoriert werden, wie Sie es wünschen – ein Bild von Ihnen beiden und Ihren Ringen übereinander gestapelt reicht aus.

7. Beziehen Sie sie in die Feiertage mit ein

Witwen und Witwer haben es sich angewöhnt, bei den Feiertagsessen, die im ersten Jahr nach dem Tod des Ehepartners stattfinden, Platzdeckchen für den Ehepartner wegzulassen, und eine schöne Art, Ihren Ehepartner wirklich in die Festlichkeiten einzubeziehen, ist, seine Eheringe als Serviettenhalter für sein Ehrenplatzdeckchen zu verwenden. Es ist eine subtile und rührende Art, sie in die wichtigen Urlaubstraditionen Ihrer Familie einzubeziehen.

8. Setzen Sie die Ringe in ihren Grabstein

Diese Idee erfordert ein wenig Planung, die für Sie unmittelbar nach dem Ableben Ihres Ehepartners schwierig sein könnte; aber wenn Sie die Zeit und den Wunsch haben, Ihre Beerdigungen zu planen, während Sie beide noch leben, ist dies eine einzigartige Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Grabsteine waren früher wesentlich kunstvoller als heute – die Kosten sind für die meisten Menschen ein großes Hindernis – und einen Platz für einen Ihrer Ringe auszuschneiden, ist eine kleine Möglichkeit, die ansonsten unpersönlichen grauen Platten zu personalisieren.

Die gängigste Art und Weise, mit den Eheringen eines Ehepartners umzugehen, wenn dieser verstorben ist, ist eine von zwei Möglichkeiten – sie mit ihren Ringen begraben zu lassen oder sie in ein Familienerbstück zu verwandeln.

9. Begraben Sie sie mit Ihrem Ehepartner

Ein schneller Weg, um mit den Eheringen umzugehen, besonders wenn Sie wirklich mit den ständigen Erinnerungen daran kämpfen, dass Ihr Ehepartner nicht mehr in Ihrem Haus ist, ist es, Ihren Ehepartner mit seinem Ring zu begraben. Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen und Ihren Ehepartner sowohl mit Ihrem Ring als auch mit seinem Ring begraben lassen, als bittersüße Anerkennung Ihres Gelübdes.

10. Machen Sie Ihren Ring zu einem Familienerbstück

Eine der sinnvollsten Möglichkeiten, Ihren Ring weiterhin zu nutzen, aber nicht tragen zu müssen, ist es, ihn als Familienerbstück aufzubewahren, damit ihn jemand anderes in der Zukunft haben kann. Wenn Sie keine Kinder haben, können Sie ihn für ein anderes enges Familienmitglied oder einen Freund aufbewahren, von dem Sie glauben, dass er ihn genauso wertschätzen würde wie Sie.

11. Verkaufen Sie es und spenden Sie den Erlös

Egal, wer Ihr Partner war, es gab sicherlich einen Grund, eine Organisation oder ein Ereignis, für das er sich leidenschaftlich eingesetzt hat. Sie können sein Andenken ehren, indem Sie Ihre Eheringe verkaufen und das Geld, das Sie damit verdienen, an die Stelle spenden, die seine Interessen am besten vertritt.

12. Fügen Sie sie dem Halsband eines neuen Haustiers hinzu

Wenn Sie festgestellt haben, dass die Anschaffung eines neuen Haustieres Ihnen geholfen hat, etwas von Ihrer Einsamkeit zu lindern, dann haben Sie eine einzigartige Gelegenheit, die symbolische Bedeutung des Haustieres in Ihrem Leben zu ehren. Ihre Eheringe am Halsband Ihres Haustieres anzubringen, kann eine rührende Erinnerung daran sein, dass die Liebe von Ihnen und Ihrem Partner in allen möglichen Dingen weiterleben kann.

Was man mit Eheringen nach dem Tod macht

Der Trauerprozess sieht für jeden Menschen anders aus, daher ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies auch für die Entscheidung gilt, wie Sie mit Ihrem Ehering nach dem Verlust Ihres Ehepartners umgehen. Ob Sie sich für einen konventionellen oder unkonventionellen Weg entscheiden, das Gefühl dieser Ringe und Ihrer Liebe bleibt dasselbe.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"