Aufgaben einer Friedhofsverwaltung

Die nächsten Angehörigen sprechen mit der Friedhofsverwaltung einen Bestattungstermin ab. Die meisten Kommunen haben ihre eigene Friedhofsverordnung, die für die Durchführung von Beisetzungen auf den Friedhöfen verantwortlich ist. Weiterhin regelt diese Verordnung die Art des Grabes, Größe eines Grabsteins, wie auch die Kosten der Grabstätte. Außerdem verwalten die Friedhofsverwaltungen:

  • die Grabnutzungsrechte
  • Erlass von Gebührenbescheiden
  • Verlängerung von Grabrechten
  • Unterhaltung der Friedhofsgebäude und öffentlichen Wege auf Friedhöfen
  • Steuerung von jährlichen Grabmalprüfungen
  • Umbettungsanfragen bearbeiten

Bei der Friedhofsverwaltung können Sie auch Benutzung der Trauerhalle sowie des Krematoriums beantragen.

Bitte bewerten Sie jetzt.

Lesen Sie auch:

Baumbestattung im Friedwald oder Ruheforst

Baumbestattung – Kosten, Ablauf der Naturbestattung

Inhalt1 Wie teuer ist eine Baumbestattung?2 Welche Möglichkeiten bei einer Baumbestattung gibt es?3 Welche Urne …