Zum Totensonntag: Deutsche Friedhofsgesellschaft erweitert Trauerseiten im Internet

Die Deutsche Friedhofsgesellschaft erweitert den Service ihrer kostenfreien Internetseite. Auf www.ewigeerinnerung.de können Hinterbliebene für Verstorbene eine virtuelle Gedenkseite mit Kondolenzbuch einrichten. Über 2100 Angehörige nutzen bereits diesen Service.

War es bisher notwendig, einen Bestatter um Bestätigung der persönlichen Daten zu bitten, ist dies künftig nicht mehr notwendig. Die Gedenkseite für einen lieben Verstorbenen kann nun direkt von Angehörigen angelegt werden.

Diesen Service hat die Gesellschaft rechtzeitig vor dem diesjährigen Totensonntag am 21. November eingerichtet.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …