Home / News / Zentrale Trauerfeier koptischer Christen für Opfer des Selbstmordanschlages in Ägypten

Zentrale Trauerfeier koptischer Christen für Opfer des Selbstmordanschlages in Ägypten

Am Sonntag, dem 09. Januar 2011 gedenken die koptischen Christen mit einem zentralen Trauergottesdienst im Kloster Brenkhausen bei Höxter der Anschlagsopfer von Alexandria. Angaben zufolge wollen sich koptischen Christen in Gesamt-Europa am Sonntag um 13:00 Uhr in ihren Gotteshäusern zu Gebet und Kundgebung versammeln.

Zur Trauerfeier werden auch Würdenträger anderer christlicher Kirchen erwartet. Da im Vorfeld Anschlagsdrohungen gegen den Gottesdienst bekannt wurden, wird die Trauerfeier unter Polizeischutz stattfinden.

Durch einen Selbstmordanschlag auf eine christliche Messe im ägyptischen Alexandria, waren am vergangenen Freitag mindestens 21 Menschen getötet worden und viele weitere zum Teil schwer verletzt. Hintergründe zum Anschlag sind bisher nicht bekannt, die Tat wird aber der Al Kaida zugeschrieben.

Lesen Sie auch:

Messetermin im April: “Leben und Tod”

Forum. Messe. Fachkongress „Leben und Tod“ Vorsorge, Pflege, Begleitung, Abschied & Trauer In der Zeit …