Welches Geschenk soll man einem Neugeborenen beim ersten Besuch machen?

Der erste Besuch bei einem Neugeborenen ist für alle aufregend. Die Eltern freuen sich über die Ankunft ihres Babys auf der Welt während Sie die Geburt dieses kleinen Menschen feiern, der eines Tages jemandes Freund oder Partner sein wird. Wir schlagen vor, was man als Geschenk für diesen Anlass wählen sollte und was man besser nicht kaufen sollte.

Welches Geschenk soll man einem Neugeborenen beim ersten Besuch machen?
Welches Geschenk soll man einem Neugeborenen beim ersten Besuch machen?

Liste der Geschenke für ein Neugeborenes

Bettdecke

Sie können eine Decke in geschlechtsspezifischen oder neutralen Farben und Mustern wählen. Eine solche Decke sollte auf jeden Fall aus 100 % Baumwolle oder einer anderen Naturfaser bestehen, weich und leicht, aber dennoch warm und kuschelig sein, ideal für ein Neugeborenes für kühle Abende oder Nickerchen.

Kontrastbuch

Solche Kontrastbücher sollen Neugeborenen helfen, sich mit der Welt um sie herum vertraut zu machen. Die überwiegend schwarz-weißen Bilder helfen dem Baby, sich auf verschiedene Objekte zu konzentrieren, was die Entwicklung des Babys anregt und vor allem die visuelle Entwicklung fördert.

Babykleidung für Neugeborene

Neue Babykleidung ist ein Geschenk, das die Eltern sicher zu schätzen wissen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe das Baby gerade trägt, können Sie immer Kleidung kaufen, die ein wenig größer ist und in die es hineinwächst. Auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an Kleidungsstücken aus hochwertigen Stoffen und in bezaubernden Designs. Um beim Einkauf von Babykleidung zu sparen, können Sie den Boden Fashion Gutschein oder den Coupon Baur nutzen. Weitere Gutscheine dieser Art finden Sie unter https://buykers.de/.

Was Sie nicht für ein Baby kaufen sollten

Lautes Spielzeug

Sie haben sicher schon gehört, dass das beste Spielzeug für Babys das ist, das Geräusche macht. Nun, das stimmt nicht! Besser für die Entwicklung sind Spielzeuge, die interaktiv sind und das Kind zum Mitmachen auffordern – wie Rasseln, Bauklötze und Badespielzeug. Mit solchem Spielzeug kann das Baby das Greifen und Manipulieren üben.

Gehhilfen

Gehhilfen wurden entwickelt, um Kindern das Gehen zu erleichtern, aber sie schaden mehr als sie nützen. Wenn Kinder solche Hilfsmittel benutzen, üben sie nicht, selbstständig zu gehen. Dies kann zu Entwicklungsverzögerungen und sogar zu Verletzungen wie verstauchten Knöcheln, Knochenbrüchen und Stürzen führen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"