Wahl zur „Miss Friedhof“

Ja, diesen Titel muss man nicht verstehen. Erst auf den zweiten Blick gibt sich zu erkennen, das hier keine schönen Frauen gesucht werden, sondern der oder die schönsten Friedhöfe der Welt. Wer auf der Suche danach ist, wird im Internet schnell fündig. Auf der Webseite http://de.woobby.com/result/show/20103-Die-schoensten-Friedhoefe-der-Welt, können die User hierüber abstimmen und ihre Meinung kundtun. Momentan geht der 1.Platz an den Friedhof Hamburg-Ohlsdorf, dicht gefolgt vom Wiener Zentralfriedhof auf dem 2. Platz und Platz 3 geht an den Friedhof Père Lachaise in Paris. Auf den Plätzen 4, 5, 6 und 7, folgen der Nationalfriedhof von Arlington, La Recoleta in Buenos Aires, München Alter südlicher Friedhof und dem Gartenfriedhof „Mount Auburn“ in Cambridge. Die Abstimmung ist fortlaufend und kann somit das Ergebnis verändern.

Wie man sieht, hat der Tod auch seine schönen Seiten und man kann im Internet viele Webseiten finden, die sich mit dem Sterben/ Tod auf ihre ganz eigene Art auseinandersetzen. So findet man u.a. Seiten über alle Friedhöfe in Wien (www.wien.gv.at/kultur/friedhoefe). Die jüdischen Friedhöfe in Deutschland, sind unter: (www.uni-heidelberg.de/institute/sonst/aj/FRIEDHOF/ALLGEM/index.html) verzeichnet, oder die schönsten letzten Ruhestätten zwischen Ostsee und Alpen (www.dertot.com).

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …