Virtueller Tierfriedhof

Die Münchner Neon- und Performancekünstlerin, Chris Bleicher bietet (Tier)Urnen- und (Tier)Sargbesitzern auf ihrer Urn Art-Website www.bleicher.com im „Tierhimmel“ die Möglichkeit, Ihren verstorbenen Liebling kostenlos zu verewigen. Veröffentlichen Sie einen virtuellen Nachruf im:

  • Hundehimmel
  • Katzenhimmel
  • Nagerhimmel
  • Bunter Himmel

Alle Kunden von urne-direkt.de können ebenfalls Ihr verstorbenes Haustier mit einem Foto und kurzem Text im Tierhimmel veröffentlichen lassen.

Wie funktioniert das Ganze:
Sie senden ein Foto Ihres geliebten verstorbenen Tieres und einen kurzen Text (beide frei von Schutzrechten Dritter; für Verletzungen von Urheber- bzw. Schutzrechten haftet der Absender) direkt an Chris Bleicher:
per email: chris@bleicher.com mit Betreff „Tierhimmel“ oder
per Post: Chris Bleicher, Postfach 101117, 80085 München.
Wünschen Sie das Foto zurück, fügen Sie bitte ein frankiertes, adressiertes Rückantwortkuvert bei.

Die Dauer der Veröffentlichung ist unbefristet; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …