Home / Bestattungsformen / Trauerkarten sind bei Beerdigungen Tradition

Trauerkarten sind bei Beerdigungen Tradition

Wenn jemand stirbt, ist es ganz besonders für die Angehörigen und Hinterbliebenen schwer, die Situation zu meistern. Es fallen viele Aufgaben an, die es zu bewältigen gilt und vor allem ist dies besonders schwierig, weil man mit der Trauer umgehen muss. Obwohl der Tod nun einmal zum Leben gehört, wird man oft davon überrascht und nichts kann so viel Schmerz verursachen, wie einen lieben Menschen zu verlieren. Die richtigen Worte zu finden fällt oft schwer, weshalb es sich in vielen Fällen lohnt, zu professionellen Trauerkarten zu greifen, die passende Trauerkarten Texte enthalten.

Der richtige Spruch ist ausschlaggebend

Bei Trauerkarten kommt es darauf an, die richtigen tröstenden Worte zu finden, um die Trauer, das Mitgefühl und das Beileid in Worte zu fassen und auszudrücken. Wenn man passende Sprüche selbst formulieren möchte, kann man dies selbstverständlich tun, doch in dieser besonders schwierigen Situation fällt das oft nicht leicht. Deshalb lohnt es sich, sich diverse Vorschläge für entsprechende Formulierungen von professionellen Unternehmen zu holen. So ist es leichter möglich, die schriftliche Kondolenz auszudrücken und wer möchte, kann sich auch Informationen aus dem Internet holen. Auch Bestellungen können ganz einfach im Netz abgewickelt werden, denn Trauerkarten werden zumeist in einer bestimmten Menge benötigt. Die Sprüche haben entweder religiösen oder weltlichen Inhalt und passen zum Verstorbenen. Alternativ kann man sich für ein Zitat von einer historischen Persönlichkeit entscheiden, denn diese werden besonders gerne zum Kondolieren genutzt.

Die passende Trauerkarte mit dem richtigen Design

Es ist wichtig, sich mit der Trauer auseinanderzusetzen und eine so genannte Trauerarbeit nicht als Tabuthema zu sehen, sondern sie offen zu behandeln. In den meisten Fällen sind Trauerkarten in dunklen Farben, wie zum Beispiel schwarz, weiß oder grau gehalten und mit entsprechenden Mustern verziert. So kann man gleich erkennen, dass es sich um eine Trauerkarte handelt, denn sie spiegelt die Gefühle der Hinterbliebenen wieder.

Lesen Sie auch:

Feuerbestattung im Wandel der Zeit

Feuerbestattung Die Wahl bei der Bestattung eines Leichnams fällt aus vielen verschiedenen Gründen häufig auf …