Totenmasken halten die Erinnerung aufrecht

Gerade dann, wenn Sie einen lieben Verwandten verloren haben, wollen Sie sich an manchen Tagen auch noch einmal daran erinnern, wie denn der Tote ausgesehen hat. Man möchte die bekannten und vertrauten Gesichtszüge noch einmal genau betrachten. Das kann man anhand einer Totenmaske. So hat man die Möglichkeit von dem Verstorbenen gebührend Abschied zu nehmen. Der Tod eines Menschen kann einem so viel leichter fallen. Man lernt dadurch besser mit dem Verlust der jeweiligen Person umzugehen und kann wieder Hoffnung schöpfen. Das eigene Leben gewinnt wieder an Qualität und man kann positiv und mit Zuversicht in die Zukunft schauen.

Mit einem Abdruck des Gesichts des Verstorbenen behält man den Toten in guter Erinnerung

Totenmasken können zum Beispiel aus Gips oder Wachs hergestellt werden. Dabei wird ein genauer Abdruck des Gesichts des Verstorbenen von einem erfahrenen und diskreten Fachmann gemacht. Der Abdruck des menschlichen Antlitzes wird kurz nach dem Eintritt des Todes gemacht. Die Maske ist also eine Momentaufnahme des Verstorbenen und seines Gesichts, bevor sich der gesamte Körper beginnt aufzulösen. Es ist eine gute Möglichkeit für die Hinterbliebenen beim Anblick dieser Maske Andacht zu halten. Der Tote wird durch den Abdruck noch einmal geehrt. Vor allem für die Nachwelt ist diese Maske von großer Bedeutung.

Mit einer Totenmaske wird der Zustand des Antlitzes des Toten festgehalten

Mit einer professionell angefertigten Totenmaske ist es möglich genaue Gesichtszüge und Eigenschaften des Antlitzes des Verstorbenen festzuhalten. Man hat damit die Möglichkeit, die Wesenszüge des Gesichts des Toten noch einmal genau zu studieren und zu betrachten. Gerade von berühmten Persönlichkeiten werden diese Masken dann oft in Museen ausgestellt. So erhält man einen guten Eindruck von dem Gesicht des Verstorbenen. Gerade wer sich offensiv der Trauerarbeit widmen möchte und den Tod eines sehr nahestehenden Menschen zu verkraften hat, kann mit so einer Totenmaske gute Fortschritte bei der Bewältigung der Schmerzen machen, die mit dem Tod eines Angehörigen einhergehen.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …