Tag Archives: Urnenbeisetzung

Bestattung im Wahlgrab

Bei ein- bzw. mehr stelligen Grabstätten spricht man auch von Wahlgräbern. Diese Grabstätten werden zwischen Friedhofsverwaltung + Angehörigen abgestimmt und für Erd- und Urnenbestattungen genutzt. Darüber hinaus ist eine zusätzliche Bestattung einer Urne in einem Wahlgrab möglich. Wahlgräber erhalten ein Nutzungsrecht, für die Dauer der Ruhefrist. Ruhefristen belaufen sich in der Regel auf 20-30 Jahre. Bei Wahlgrabstätten unterscheidet man in …

Weiterlesen »

Urnen wurden schon immer besonders gestaltet

Urnen besonders zu gestalten und zu schmücken, war bereits in der Zeit der ersten Urnen üblich. Urnen sind ein Abschiedsgeschenk, das letzte Heim des geliebten Menschen. Verständlich der Wunsch, dass dieses Heim etwas Besonderes darstellt. Formen und Designs variieren dabei seit uralter Zeit. Gesichtsurnen und Glockenurnen sowie doppelkonische Urnen sind schon aus dem Altertum bekannt. Das Design der Urnen wird …

Weiterlesen »

Die etwas andere Bestattungsform

Es ist ganz besonders traurig, wenn ein Mensch stirbt und ganz besonders dann wenn dieser einem besonders nahe gestanden hat. Dann steht man vor der großen Entscheidung, wie man den verstorbenen zur letzten Ruhe bettet. Viele haben dieses bereits vor ihrem Ableben selbst bestimmt. Eine der zweifelsfrei besonderen Arten der Bestattung ist die Seebestattung. Doch was macht diese Art der …

Weiterlesen »

Der Tod eines geliebten Menschen

In den meisten Fällen ist der Tod eines Menschen der einem besonders nah gestanden hat eine starke Belastung und dennoch muss man sich trotz all der Trauer und den Verlust mit dem Thema der Bestattung auseinandersetzen. So müssen zahlreiche Entscheidungen gefällt werden, sofern der Verstorbene nicht im Vorfeld einiges festgelegt hat, was seine Beisetzung nach dem Tod angeht. Ist das …

Weiterlesen »

Tierurnen – Haustiere und wie die Menschen ihren Tod verkraften

Für viele von uns sind die Haustiere viel mehr als Solche. Sie sind Familienmitglieder, die auch ebenso geliebt und behandelt werden. Dies schließt auch deren Bestattung in einer Tierurne mit ein. Eine ganze Industrie hat sich inzwischen damit beschäftigt, wie Menschen den Tod geliebter Tiere verkraften und wie man ihnen diesen Verlust erträglicher machen kann. Eine Möglichkeit ist eine Bestattung, …

Weiterlesen »

Urnenbeisetzung

Oft geben Verstorbene vor ihrem Tode eine Willenserklärung ab, in der sie darauf eingehen, wie sie gerne begraben werden möchten. Hier ist entweder eine Erdbestattung, oder aber eine Feuerbestattung die häufigsten Wünsche. An diesen letzten Willen halten sich die Angehörigen in den meisten Fällen. Die nächsten Angehörigen kommen dann auch für die Kosten auf, gibt es hier niemanden, wird das …

Weiterlesen »

Urnenbestattung in Reih’ und Glied – die Urnenwand

Seit einigen Jahren wird eine neue Bestattungsform immer populärer: Die Einäscherung und anschließende Beisetzung in einem Fach einer Urnenwand (Kolumbarium). Grundsätzlich gilt für alle Urnenwände, gleich auf welchem Friedhof sie sich befinden, in ihren einzelnen Kammern werden die Urnen der Verstorbenen oberirdisch beigesetzt, nicht in die Erde eingelassen. Kannte man diese Urnenwände bisher nur aus amerikanischen Filmen (dort ist die …

Weiterlesen »

Die Urnenbeisetzung – individuell Abschied nehmen

Es ist längst nicht mehr üblich, dass eine Beerdigung immer gleich und vor allem immer mit der Bestattung des Sarges als „Höhepunkt“ einhergehen muss. Immer häufiger werden die Verstorbenen auf ihren eigenen Wunsch oder der Wahl der Angehörigen hin eingeäschert und die Beerdigungs-Zeremonie besteht nicht nur aus der Beisetzung der Urne, sondern auch aus vielen anderen Elementen.

Weiterlesen »

Urne von Eichinger im Familienkreis beigesetzt

Urne Eichinger´s beigesetzt Bereits einen Tag nach der berührenden Trauerfeier um den Produzenten und Regisseur Bernd Eichinger wurde bekannt, dass die Urne von Eichinger bereits im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt wurde. Wo die Urnenbeisetzung stattfand, wollte die Familie nicht bekannt geben. Bei der live im TV übertragenen 100-minütigen Trauerfeier in der Münchner St. Michaelskirche, nahmen am Montag ca. 1000 …

Weiterlesen »

Missverständnisse und fehlende Urne sorgen bei Trauerfeier für Eklat

Missverständnisse zwischen Friedhofsverwaltung und Bestatter Die Urnenbestattung am 23. Dezember 2010, wird den Trauernden wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Die Trauerfeier für eine 83-jährige, war für den Vortag vor Heiligabend angesetzt. Angehörige und Freunde kamen wie mit dem Bestatter abgesprochen zusammen, um die Urne beizusetzen. Die Überraschung bei den Trauernden war groß, als sie erfuhren, das die Urne der …

Weiterlesen »