Tag Archives: sterbegeld krankenkasse

Sterbegeld von der Gesetzlichen Rentenversicherung?

Seit ein paar Jahren zahlt die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) kein Sterbegeld mehr an die Hinterbliebenen. Sollte der Verstorbene zum Zeitpunkt des Versterbens Rentner gewesen sein, so wird die Witwen- bzw. Witwerrente für weitere 3 Monate durch die GRV bezahlt. Dabei ist zu beachten, dass die Höhe der Zahlung, 100 % der zuletzt gezahlten Rente des Verstorbenen ausbezahlt wird, obwohl nur …

Weiterlesen »

Der Tod kostet mehr als nur das Leben

Ein Sprichwort besagt: „Umsonst ist nur der Tod, und der kostet das Leben“ – „Und den Hinterbliebenen eine Menge Geld“, der Zusatz fehlt ironischerweise. Denn eine Bestattung, die würdevoll abgehalten werden soll, kann schnell Kosten von 5.000 – 12.000 Euro mit sich ziehen. Hier müssen nicht nur Sarg und Grabstein bezahlt werden, sondern es kommen weitere Kosten auf die Hinterbliebenen …

Weiterlesen »

Todesfall Checkliste – Was tun bei einem Todesfall?

Tritt ein Todesfall in der Familie ein, erschüttert das tief, vor allem wenn dieser sehr unerwartet auftritt. Viele der Hinterbliebenen stehen dann förmlich unter Schock und sie müssen im denkbar ungünstigsten Umstand schwierige Aufgaben und Formalitäten bewältigen und das in nur wenigen Tagen. Eine Todesfall Checkliste kann dabei helfen und Antworten geben auf die Frage: „Was tun – ein Todesfall“. …

Weiterlesen »

Sterbegeld – Selbst der Tod ist nicht umsonst

Der Tod eines Menschen erreicht einen zumeist unvorbereitet und zu den Gefühlen der Trauer entstehen viele Fragen. Nicht nur, wie man mit den restlichen Familienangehörigen umgeht, sondern auch die Frage um die Trauerfeier und somit um die entstehenden Kosten. Eine Beerdigung ist kostspielig und wer deckt dafür die Kosten ab? Viele Menschen haben vorgesorgt und eine Sterbegeldversicherung abgeschlossen.

Weiterlesen »

Das Sterbegeld und die Rentenversicherung

Früher oder später muss sich jeder mit dem Thema Tod auseinandersetzen, entweder um alles für den eigenen Tod zu regeln, soweit dies möglich ist, oder auch auf Grund des Todes eines Angehörigen. Es ist immer eine schmerzliche Erfahrung, die man in diesem Zusammenhang macht und kaum jemand denkt entspannt und klaren Kopfes an all die Dinge, die zu regeln sind, …

Weiterlesen »

Vorsorge durch einen Bestattungsvorsorgevertrag

Der Verlust eines Familienangehörigen, eines Freundes oder eines Bekannten ist für jeden von uns ein schmerzlicher, oftmals auch schicksalhafter Lebenseinschnitt. Plötzlich müssen wir über das Unvermeidliche – den Tod – nachdenken. Wir müssen darüber sprechen, wie wir unseren verstorbenen Angehörigen, den Freund oder Bekannten die letzte Ehre in würdiger Form erweisen. Das ist ein hoher Anspruch, dem wir unbedingt in …

Weiterlesen »

Leistungen eines Bestatters

Bestattung – ein Begriff, mit dem man zwar beim Tode eines Angehörigen oder Bekannten konfrontiert wird, aber allgemein meist nichts davon wissen will, ihn tabuisiert. Es wird dann anläßlich eines Sterbefalles ein Bestattungsunternehmen mit der Erledigung, aller in diesem Zusammenhang, anstehenden Arbeiten beauftragt. Doch die Bestatter der heutigen Zeit sind nicht nur die „Sarg- oder Urnenlieferanten“, die den Verstorbenen versorgen …

Weiterlesen »

Welche Dokumente & Unterlagen werden im Trauerfall benötigt?

Für die Beurkundung des Sterbefalles beim zuständigen Standesamt, benötigen Sie folgende Dokumente: eine vom Arzt ausgestellte Todesbescheinigung, Personalausweis/ Reisepass Stammbuch der Familie oder Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Sterbeurkunde des Ehegatten (wenn dieser bereits verstorben), Scheidungsurteil oder Heiratsurkunde mit Scheidungsvermerk Die Hinterbliebenen müssen den Sterbefall unverzüglich dem zuständigen Standesamt melden. Dasselbe gilt gemäß §18 Personenstandsgesetz für ein totgeborenes Kind. Das Standesamt stellt daraufhin …

Weiterlesen »

Bestatterkosten

Seit dem Wegfall des Sterbegeldes, fallen die Umsätze bei den Bestattern. Wer nicht privat vorgesorgt hat, muss seit 2004 die Beerdigungskosten zu 100% selbst tragen, infolge dessen viele Leute kritischer auf die Beerdigungskosten schauen. Kosten von 300 €uro und mehr für einen bescheidenen Kiefernsarg, bis über 5.000 €uro sind keine Seltenheit, wobei schon ein bescheidenes Holzkreuz mit 50 €uro zu …

Weiterlesen »