Tag Archives: minderjährige erbin

Mit welchem Zeitpunkt beginnt die Ausschlagungsfrist bei minderjährigen Erben?

Im Deutschen Erbrecht ist eine zentrale Regelung festgesetzt, die Ausschlagungsfrist von sechs Woche gesetzlich vorschreibt. Das heißt, erlangt man als Erbe von einer Erbschaft Kenntnis, dann steht es einem frei, diese abzulehnen. Wenn der Erbe dieses nicht tut, dann geht ganz automatisch das gesamte Erbe auf ihn über. Es mag viel klingen, sechs Wochen, doch wenn man es realistisch sieht, …

Weiterlesen »