Tag Archives: Bestattungskultur

Wann endet der Friedhofszwang

Wann endet der Friedhofszwang

Laut einem aktuellen Gutachten „Herausgabe der Urne nach Ablauf der Ruhezeit“ von Aeternitas e.V., der Verbraucherinitiative Bestattungskultur, können Angehörige nach dem Ablauf der Ruhezeit verlangen, dass Friedhofsverwaltungen ihnen die Urnen mit der Asche Verstorbener aushändigen. Hintergrund: In Deutschland dürfen Angehörige nicht frei über die Asche der Verstorbenen verfügen. Die Ruhezeit bzw. Ruhefrist bezeichnet dabei den Zeitraum, für den die Totenruhe …

Weiterlesen »

Lesben erhalten eigenes Gräberfeld im Prenzlauer Berg

Bestattungskultur neu belebt Im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg wurde der bundesweit erste Friedhof für lesbische Frauen eröffnet. Auf dem evangelischen Georgen-Parochial-Friedhof in Berlin wird im April 2014 ein Gräberfeld hergerichtet auf dem dann künftig ausschließlich Lesben bestattet werden dürfen. Auf der ca. 400 Quadratmeter großen Fläche, sollen Plätze für 80 Grabstätten entstehen. Unsere Hauptstadt Berlin geht damit in Vorreiterrolle gemeinsam …

Weiterlesen »

Publikumsmesse „Diesseits und Jenseits“ in Fulda

In diesem Jahr findet zum ersten Mal die Publikumsmesse zum Thema Leben und Sterben in Fulda statt. Wann: 24. August 2013 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wo: Halles des Kongress- und Kulturzentrums Esperanto in Fulda Vorbereitung für den letzten Weg Die Publikumsmesse „Diesseits und Jenseits“, informiert über alle Themen rund um Leben im Alter, Generationenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Patientenverfügung, Bestattungsvorsorge, Schmerztherapie, …

Weiterlesen »

Stilvoll den Abschied gestalten

Stilvoll den Abschied gestalten mo van de kamp bereichert mit Gesamtkonzepten die Bestattungsbranche Paderborn, Winter 2011. Einfühlungsvermögen, Sensibilität und Kreativität sind Markenwerte der neuen, innovativen Geschäftsidee des Paderborner Unternehmens mo van de kamp, das die Bestattungsbranche mit hochwertigen, geschmackvollen Gesamtkonzepten rund um das Thema Beerdigung bereichert. Wer einen geliebten Menschen verliert, befindet sich in einem emotionalen Ausnahmezustand.  Gut, wenn es …

Weiterlesen »

Pax 2011 – Hessische Messe für Bestattungskultur

In den Hessenhallen der Stadt Gießen findet in diesem Jahr erstmalig die Messe Pax statt. In der Zeit vom 08.-10. April 2011 stellen zahlreiche Aussteller ihre Produkte und Dienstsleistungen wie Arbeitsgeräte, Arbeitshilfen, Trauerfloristik, Grabschmuck, Urnen, Fahrzeuge, Trauermusik, Aufbahrungsdekoration, Trauerredner, Beleuchtung und Berufsbekleidung aus. Die erste hessische Messe für Bestattungskultur öffnet nicht nur für das Fachpublikum ihre Pforten. Am Sonntag, den …

Weiterlesen »

Zeig mir Dein Grab und ich sage dir, wer Du warst!

In der heutigen Zeit, zeigen die Menschen gerne was sie erreicht haben oder zumindestens was sie gerne darstellen möchten. Dieser Trend macht auch vor der Bestattungskultur in Deutschland keinen Halt und so ist es bei einem Gang über unsere Friedhöfe kaum verwunderlich, das es auch hier mehr oder weniger schöne oder große Grabanlagen zu bewundern gibt. Der Individualität des einzelnen …

Weiterlesen »

Wer nicht wirbt, stirbt! Werbung in der Bestattungsbranche

Was Bestatter werblich wagen und wie junge Kreative mit dem Thema umgehen, zeigen die Ergebnisse des Awards des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur. Die Dokumentation der Tagung „Wer nicht wirbt, stirbt“ ist nun als Buch erschienen und zeigt Best-Practice-Beispiele aus einer extrem sensiblen Branche. Werbung in der Bestattungsbranche bleibt eine Gratwanderung und erfordert Fingerspitzengefühl. Denn es geht um ein Thema, das alle …

Weiterlesen »

Abschied im Wandel der Zeit

In diesen Tagen gedenken viele Menschen ihrer lieben Verstorbenen. Doch wie das Leben ändert sich auch die Trauerkultur. Gab es vor 100 Jahren nur Erdbestattungen, machen sie heute vielerorts nur noch etwa 15 Prozent aus. Und das ist nicht nur eine religiöse, sondern auch eine finanzielle Frage. Urnenreihengrabstätten sind auf vielen Friedhöfen bereits ab 300 € zu haben, Erdgrabstätten hingegen …

Weiterlesen »

Vergaengliche Aschekapseln

Die Urne ist ein fester Bestandteil der Bestattungskultur in Deutschland sowie ein fester Bestandteil einer Feuerbestattung. Die Urne ist ein Bestattungsgefäß, welches in unserer Bestattungskultur eine sehr große Bedeutung zukommt. Die Urne dient der Aufbewahrung, dem Transport und zur Beisetzung der Asche einer verstorbenen Person. Zumeist aus dekorativen Zwecken wird die Metall-Aschekapsel mit einer schmückenden Überurne beigesetzt. Durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten …

Weiterlesen »

Wirb oder stirb

Premium-Begräbnis oder Discount-Urne? Auch der Tod muss besser vermarktet werden denken sich die Bestatter und wagen einen Spagat zwischen Humor und Pietät. VON SEBASTIAN ERB Das Kuratorium für Bestattungskultur hat zu einer Tagung eingeladen. Vorn, auf der Leinwand, werden Plakate gezeigt. Eine Frau steht auf dem Friedhof, einen Spaten in der Hand: „Und wer hebt die Grube aus?“ Auf einem …

Weiterlesen »