Schauspieler Leslie Nielsen gestorben

Der kanadische Schauspieler Leslie Nielsen ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Berühmtheit erlangte er durch seine Hauptrolle in der Komödie “Die nackte Kanone”.

Durch seine Rolle in der Slapstick-Komödie “Die nackte Kanone” wurde Nielson zum Star, nun ist der Schauspieler im Alter von 84 Jahren gestorben. Amerikanischen Medienberichten zufolge starb er am Sonntag in Florida an einer Lungenentzündung.

Mehr als dreißig Jahre spielte der Kanadier in erfolgreichen Streifen wie, „Alarm im Weltall“, „Drei Fremdenlegionäre“ und legendären Fernsehserien „Columbo“, „MASH“, wurde aber nie zum Star. Der große Durchbruch gelang ihm erst im Alter von über 60 Jahren in den drei „Nackte Kanone“-Filmen (1988, 1991 und 1994). In der Komödie „Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug“ spielte er einen Arzt, der hochseriös wirkte und damit seine verrückten Monologe noch verstärkte. Mit demselben Profil wurde aus dem Arzt der Polizist Drebin in der Fernsehserie „Die nackte Pistole“, aus der schließlich die Filmreihe „Die nackte Kanone“ wurde.

Leslie Nielsen war viermal verheiratet und hat 2 Töchter.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für  Leslie Nielsen stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …

1 Kommentar

  1. Holzspielzeug Fan

    Leslie Nielsen war auch für mich einer der ganz großen Ausnahmekünstler und sein Tod ist ein ganz großer Verlust. Ich kann mich dem Vorkommentator Startrekk Sattel nur anschliessen. Denkt man an Leslie Nielsen, hat man sofort Bilder (z.B. mit der englsichen König auf dem Tisch) vor Augen, die einem immer wieder zum schmunzeln bringen.