Home / News / Prominente Trauerfälle: Theo Albrecht

Prominente Trauerfälle: Theo Albrecht

Theo Albrecht

Geboren: 28. März 1922
Gestorben: 24. Juli 2010

Der Mitbegründer und Eigentümer des Handelskonzerns ALDI, Theo Albrecht, ist tot. Er starb am 24. Juli 2010, im Alter von 88 Jahren in seiner Geburtsstadt Essen.

Theo und sein Bruder Karl Albrecht wuchsen in bescheidenen Verhältnissen und übernahmen nach dem 2. Weltkrieg das kleine Lebensmittelgeschäft der Mutter in einem Essener Arbeiterviertel.

Die beiden Brüder expandierten stark und hatten Anfang der 60er Jahre bereits 300 Läden in der Bundesrepublik Deutschland eröffnet. 1961 trennten die beiden Brüder das Unternehmen: Karl übernahm ALDI Süd und Theo ALDI Nord. ALDI ist inzwischen der neuntgrößte Handelskonzern der Welt- allein mit mehr als 4000 Filialen in Deutschland.

Im November 1971 wurde Theo Albrecht entführt und kam erst 17 Tage später und einer Lösegeldzahlung von sieben Millionen Mark wieder frei. Die beiden Täter wurden 1973 gefasst und zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Seit dieser Zeit leben die beiden Brüder sehr zurückgezogen und achten auf Ihre Privatsphäre. Daher ist es auch nicht verwunderlich, das dass letzte veröffentlichte Foto von Theo Albrecht aus dem Jahre 1971 stammt.

Theo Albrecht ist mit einem geschätzten Vermögen (lt. Forbes) von 12,8 Milliarden Euro, nicht nur der zweitreichste Deutsche (hinter seinem Bruder Karl), sondern gehört auch zu den reichsten Menschen der Welt.

In den letzten Jahren haben sich die Brüder aus dem aktiven Geschäftsleben mehr und mehr zurückgezogen und ihr Vermögen in eine Stiftung eingebracht.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Theo Albrecht stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …