Home / News / Prominente Trauerfälle: Maria Hellwig

Prominente Trauerfälle: Maria Hellwig

Maria Hellwig

Geboren: 22. Februar 1920

Gestorben:  26. November 2010

Die deutsche Sängerin und Moderatorin, Maria Hellwig, ist tot. Sie starb am 26. November 2010, im Alter von 90 Jahren im Krankenhaus Ruhpolding.

Hellwig´s Karriere startete 1946 an der Hamburger Volksoper. 1957 nahm sie ihre erste Schallplatte auf und startete so ihre zweite Laufbahn als Sängerin volkstümlicher Musik und Jodlerin. Dies brachte ihr auch den Namen „Edelweißprinzessin“ ein.

Der Durchbruch gelang ihr Anfang der 1970er Jahre, als sie vier Folgen der Sendereihe Musik macht Laune moderierte. Daraufhin bekam Hellwig ab 1973 eine eigene Sendereihe, Die Musik kommt. Die Reihe machte Maria Hellwig einem Millionenpublikum bekannt. Zu Beginn waren wenige Folgen vom ZDF geplant, doch der Erfolg führte dazu, dass die Sendereihe 10 Jahre lang bis 1983 produziert wurde. 1984 bis 1991 moderierte sie mit ihrer Tochter Margot bei RTL die Sendung Heimatmelodie, gefolgt von Servus, Gruezi und Hallo bis 1993.

1986 und 2006 nahm Maria Hellwig gemeinsam mit ihrer Tochter Margot für Deutschland am Grand Prix der Volksmusik 1986 teil.

Zu den größten Auszeichnungen der beliebten Sängerin zählen: die Hermann-Löns-Medaille, ein Ehren-Bambi, die Krone der Volksmusik und einige goldene Schallplatten.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Maria Hellwig stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …

Ein Kommentar

  1. Naja, 90 Jahre alt werden ist doch ein Erfolg. Aber ein großer Verlust für die Volksmusik. Sie wird in vielen Herzen weiter leben.