Home / Prominente Trauerfälle / Prominente Trauerfälle: Lech Kaczynski

Prominente Trauerfälle: Lech Kaczynski

Lech Kaczynski

Geboren: 18. Juni 1949
Gestorben: 10. April 2010

Der polnische Präsident, Lech Kaczynski, ist tot. Er starb am 10. April 2010, bei einem Flugzeugunglück auf dem Flughafen im westrussischen Smolensk.

Kaczynski war seid dem 23. Dezember 2005 Präsident der Dritten Polnischen Republik. Sein Zwillingsbruder Jaroslaw Kaczynski war von 2006 bis 2007 Ministerpräsident von Polen.

Der Mitbegründer der nationalkonservativen Partei Prawo i Sprawiedliwość (PiS) verkündete am 19. März 2005 offiziell seine Kandidatur für die polnischen Präsidentschaftswahlen im Herbst 2005. In der Stichwahl am 23. Oktober 2005, konnte sich Kaczynski gegen Donald Tusk durchsetzen und machte so den Erfolg für seine Partei PiS komplett.

Am Tag seines Todes war Kaczyński mit seinem Flugzeug, einer Tupolew Tu-154M der polnischen Luftwaffe, auf dem Weg zu einer Gedenkfeier zur Erinnerung an die Ermordung polnischer Offiziere durch den sowjetischen Geheimdienst vor 70 Jahren im russischen Katyn. Die Maschine stürzte bei der Landung auf dem Flughafen im westrussischen Smolensk ab. Zum Zeitpunkt des Absturzes herrschte offenbar Nebel über dem Flughafen.

An Bord der Maschine befanden sich neben dem Präsidenten und seiner Ehefrau noch weitere hochrangige polnische Politiker. Der Gouverneur von Smolensk, Sergej Antufijew bestätigte den Tod Kaczynskis. Niemand habe den Absturz überlebt, sagte der russische Politiker im Fernsehen.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Lech Kaczynski stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Hans-Dietrich Genscher, deutscher Ex Aussenminister und FDP Politiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Hans- Dietrich Genscher

Hans- Dietrich Genscher Geboren: 12. März 1927 Gestorben: 31. März 2016 Hans- Dietrich Genscher ist …

3 Kommentare

  1. Hallo

    wer möchte kann sich gerne ins Kondolenzbuch eintragen.

    http://www.lech-kaczynski.com

  2. Nach dem tragischen Tod des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski, frage ich mich wirklich, wie das passieren konnte. Wenn ein Flugzeug 4 mal versucht zu landen, was zur Hölle ist doch da in den Kopf des Piloten gefahren. Hatte der keine Ausbildung oder gab es da keinen Wetterbericht. Für mich klingt das alles sehr merkwürdig. Nun wir werden sehen, was die Untersuchung ergibt.

  3. Es ist schon merkwürdig, aber ich würde nicht sagen, des der Pilot da schuld war. Jemand anders musste entscheiden, ob sie landen sollen oder nicht. Der Pilot wurde wahrscheinlich unter Druck gesetzt. Ich kann nicht glauben, dass er von selbst so ein Risko angehen wurde.