Home / News / Prominente Trauerfälle: Larry Hagman

Prominente Trauerfälle: Larry Hagman

(eigentlich) Larry Martin Hagman

Geboren: 21. September 1931
Gestorben:  23. November 2012

Der US-amerikanische Schauspieler, Larry Hagman, ist tot. Er starb am 23. November 2012, im Alter von 81 Jahren in Dallas/ Texas an den Folgen einer Krebserkrankung.

Der erfolgreiche Schauspieler Hagman, war der Sohn der Broadway Schauspielerin Mary Martin.


Der im Bundesstaat Texas geborene Larry Hagman wurde vor allem durch seine Rollen in den Fernsehserien „Bezaubernde Jeannie“ und seine Paraderolle als Fiesling J. R. Ewing in der Familiensoap „Dallas“ bekannt.

Hagman spielte unter anderem in Filmen wie:  „Erster Sieg“ mit John Wayne und Kirk Douglas, „Die Clique, „Der Adler ist gelandet mit Donald Sutherland und Michael Caine und „O’Malley, bitte melden“ mit.

Für Nebenrollen und Gastauftritte in Fernsehserien wie, „Ein Schloß am Wörthersee“, der „Lindenstraße“, „Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“ oder „Desperate Housewives“ war sich Larry Hagman auch nicht zu schade.

Hagman war seid 1954 aus der 2 gemeinsame Kinder hervorgingen.
(quelle: wikipedia.de)

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Larry Hagman stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Nachtrag: Nach Aussage von Larry Hagman´s Sohn, Preston Hagman, sollen die sterblichen Überresten seines Vaters verbrannt werden und zu einem späteren Zeitpunkt auf der ganzen Welt verstreut werden. Dies sei der Wunsch von Larry Hagman gewesen. Des weiteren soll es zwei private Trauerfeiern in Texas und Kalifornien geben. Einen öffentlichen Abschied für den beliebten Schaupsieler, soll dann am kommenden Sonntag auf der Southfork Ranch in Dallas geben.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …