Prominente Trauerfälle: He Pingping

He Pingping

Geboren: 13. Juli 1988
Gestorben: 13. März 2010

Der kleinste Mann der Welt He Pingping ist tot. Er starb am 13. März 2010, in einem Krankenhaus in Rom, vermutlich an einem Herzleiden.

Der in China geborene He Pingping galt mit einer Größe von nur 74,6 cm offiziell als kleinster Mann der Welt. 2008 erhielt er damit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Pingping litt an einer besonders ausgeprägten Form von Osteogenesis imperfecta, einer Krankheit, die das Knochenwachstum hemmt und wurde nur 21 Jahre alt.

Im Jahr 2007 entdeckte ihn ein Journalist zufällig bei Arbeiten in seinem Heimatdorf. Pingping wurde durch das Internet und Fernsehen nach und nach zu einer weltweiten Berühmtheit. Menschen, die He Pingping begegneten, beschreiben ihn durchgängig als umgänglichen sowie lebensfrohen Menschen, der sich trotz seiner Behinderung nicht den Spaß am Leben nehmen ließ.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …