Home / News / Prominente Trauerfälle: Bernd Eichinger

Prominente Trauerfälle: Bernd Eichinger

Bernd Eichinger

Geboren: 11. April 1949
Gestorben:  24. Januar 2011

Der deutsche Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor Bernd Eichinger, ist tot. Er starb am 24. Januar 2011, im Alter von 61 Jahren in Los Angeles an einem Herzinfarkt.

Der in Neuburg an der Donau geborene und erfolgreiche Filmproduzent begann seine Karriere im Jahre 1970 an der Münchener Filmhochschule. 1974 gründete er bereits seine erste Filmproduktionsgesellschaft und erwarb 1979 einen Großteil der Filmrechte an der angeschlagenen Verleihfirma „Constantin Film“.

Produzent Eichinger feierte mit seinem 1981 verfilmten Drogendrama „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ seinen internationalen Durchbruch. Es folgten Blockbuster wie „Die unendliche Geschichte“ (1984 mit Wolfgang Petersen als Regisseur), „Der Name der Rose“ (1986), „Resident Evil“ (2002), „Der Untergang“ (2004), „Fantastic Four“ (2005), „Das Parfum“ (2006) und „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008).

In Deutschland hatte Eichinger – spätestens nach „Werner- Beinhart!“ (1990) oder der Komödie „Manta, Manta (mit Til Schweiger 1991), eine große Fangemeinde. Eichinger galt als Deutschlands wichtigster Filmproduzent.

Bernd Eichinger wurde für sein Engagement u.a. mit dem Deutschen Filmpreis (1975, 1977, 1978, 1979, 1980, 2003 und 2010), dem Bayerischen Filmpreis und dem Bambi geehrt. Des weiteren war er zweimal für einen Oscar nominiert (2005, 2008) und war Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Eichinger hinterlässt seine Ehefrau – die Autorin Katja Eichinger und seine Tochter Nina Eichinger die als Fernsehmoderatorin arbeitet.

Planungen der Trauerfeier für den erfolgreichen Filmproduzenten gibt es nach Auskunft eine Sprecherin der Agentur Just Publicity im Namen der Produktionsfirma Constantin Film, noch nicht.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …

Ein Kommentar

  1. Das ist ja nun wirklich kein Alter wo man gehen muss… Wenigstens ohne langen Krankheitsverlauf.