Home / News / Prominente Trauerfälle: Otto Sander

Prominente Trauerfälle: Otto Sander

Geboren: 30. Juni 1941
Gestorben:  12. September 2013

Der deutsche Schauspieler und Synchronsprecher, Otto Sander, ist tot. Er starb am 12. September 2013, im Alter von 72 Jahren in Berlin.

Der erfolgreiche Darsteller Otto studierte von 1962 bis 1967 Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an einer Münchner Universität und wechselte 1964 an die Otto-Falckenberg-Schule, um Schauspielunterricht zu nehmen.

Der in Hannover geborene Otto Sander gastierte ab dem Jahre 1965 an verschiedenen Theatern und Bühnen. Im Jahre 1964 gab Sander in einem Kurzfilm sein Leinwanddebüt. Bekannt wurde der Schauspieler durch seine Filmrollen in „Der Himmel über Berlin“ von Wim Wenders sowie in der Rolle des U-Boot-Kommandanten Kapitänleutnant Thomsen in „Das Boot“ vom Regisseur Wolfgang Petersen.

Otto Sander war mit der Schauspielerin Monika Hansen verheiratet und war der Stiefvater von Ben und Meret Becker.

Sander wurde für seine schauspielerischen Leistungen u.a. mit dem Deutschen Darstellerpreis (1980 und 1989) und für sein Lebenswerk auf der Berlinale mit der Kamera (2008) geehrt.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Otto Sander stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Nachtrag: Die Trauerfeier für Otto Sander findet am Samstag, 28.09.2013 mit anschließender Beisetzung auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin statt.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …