Prominente Trauerfälle: Helmut Kohl

Lesen Sie auch:

Grabgestaltung: So bleiben Gräber das ganze Jahr pflegeleicht

Inhalt1 5 Tipps für eine pflegeleichte Grabgestaltung1.1 Wählen Sie die richtigen Pflanzen für das Grab1.2 …

1 Kommentar

  1. Angemessen wäre die öffentliche Aufbahrung Kohls im Mainzer Dom, dann die Überführung des mit der Bundesflagge bedeckten Sarges auf dem Rhein per Schiff nach Speyer, dort im Kaiserdom der Staatsakt und die Totenmesse, vor dem Westwerk des Domes der Salut der Bundeswehr mit Nationalhymne . Beisetzung in der Kaisergruft der Salier. Alternativ könnte der Staatsakt vor dem Requiem auch in Berlin im Reichstag stattfinden.