Home / News / Prominente Trauerfälle: Gerhard Mayer-Vorfelder

Prominente Trauerfälle: Gerhard Mayer-Vorfelder

Geboren: 03. März 1933
Gestorben: 17. August 2015

Der deutsche Politiker und Sportfunktionär, Gerhard Mayer-Vorfelder, ist tot. Er starb am 17. August 2015, im Alter von 82 Jahren in einer Stuttgarter Klinik an Herzversagen.

Der in Mannheim geborene Mayer- Vorfelder war von 2001 bis 2006 Präsident des Deutschen Fußball- Bundes und anschließender Ehrenpräsident. Zuvor war der langjährige Fußball- Funktionär von 1975 bis 2000 Präsident des Fußball- Bundesligisten VfB Stuttgart.

Auch Abseits des Fußballfeldes, hinterließ Mayer- Vorfelder (auch „MV“ genannt) seine Spuren. Der studierte Jurist begann seine politische Karriere als Staatssekretär im Staatsministerium und später im Finanzministerium. 1980 wurde „MV“ baden-württembergischer Minister für Kultur und Sport und 1991 (bis 1998) wurde Mayer-Vorfelder zum Finanzminister Baden- Württembergs berufen.

Mayer- Vorfelder wurde für sein Engagement u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande und dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (2004) geehrt.

Gerhard Mayer-Vorfelder hinterlässt eine Ehefrau und vier Kinder.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Gerhard Mayer- Vorfelder stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …