Home / News / Prominente Trauerfälle: Dietmar Otto Schönherr

Prominente Trauerfälle: Dietmar Otto Schönherr

Geboren: 17. Mai 1926
Gestorben: 18. Juli 2014

Der österreichische Schauspieler, Sänger, Aktivist, Moderator, Schriftsteller und Regisseur, Dietmar Schönherr, ist tot. Er starb am 18. Juli 2014, im Alter von 88 Jahren auf der Baleareninsel Ibiza.

Der in Tirol geborene Schauspieler, stammte aus einer adligen Militärfamilie.

Im deutschsprachigen Raum wurde Dietmar Schönherr durch seine Hauptrolle in der bis heute beliebten deutschen Science-Fiction-Fernsehserie „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ bekannt und moderierte zusammen mit seiner Frau, Vivi Bach in den 70er Jahren die Fernsehshow „Wünsch Dir was“. Später folgten dann Formate wie die erste Talkshow im deutschsprachigen Fernsehen „Je später der Abend“. Schönherr konnte in seiner Kariere auf mehr als 70 Filme zurückblicken.

Als Aktivist und Entwicklungshelfer machte sich Schönherr auch einen Namen und engagierte sich seit 1985 in Nicaragua für soziale und kulturelle Projekte. Er gründete die Hilfsorganisation Pan y Arte. Sie hatten für ihn die mit Abstand größte Bedeutung in seinem Lebenswerk.

Dietmar Schönherr wurde für sein schauspielerisches und soziales Engagement u.a. mit der Goldenen Kamera (1971 und 1999), dem Bambi (1972), dem Deutschen Fernsehpreis (2005) und dem Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst (2011) geehrt.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für  Dietmar Schönherr stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Nachtrag: Laut unbestätigten Meldungen, soll Dietmar Schönherr gemeinsam mit seiner ersten Frau Ellen und seiner zweiten Frau Vivi Bach auf See beigestzt werden, so eine Sprecherin der Familie zur Nachrichtenagentur dpa. Beide waren bereits im vergangenen Jahr gestorben, Schönherr soll ihre Urnen seither verwahrt haben.

Lesen Sie auch:

Prince - bekannter US Popmusiker ist tot.

Prominente Trauerfälle: Prince

(eigentlich) Prince Rogers Nelson Geboren: 7. Juni 1958 Gestorben: 21. April 2016 Prince ist tot, …