Metalldiebe stahlen verziertes Gitter von einem Familiengrab

Unbekannte Diebe stahlen über die Osterfeiertage ein verziertes Gitter von einer Familiengrabanlage auf einem Friedhof in Mecklenburg-Vorpommern.

Bereits im vergangenen Jahr entwendeten Diebe das Gitter des Eingangsbereiches. Dieses mal rissen die Täter mit roher Gewalt fünf der sechs verbliebenen Gitterfelder aus den Verankerungen. Eines der Gitterfelder – eine optisch schöne Schmiedearbeit – blieb stehen.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …