Herforder wählen häufig Urne als letzte Ruhestätte

In Herford wurden im Jahre 2008, 411 Verstorbene beigesetzt. Für die Urnenbestattung entschieden sich 190 Leute. Das ist ein sicheres Indiz, das die Bestattungsart in der Urne immer mehr zunimmt.

Der „Ewige Frieden“ ist der größte Friedhof in Herford und dort kommt es schon seit mehreren Jahren zu mehr Urnen- als Erdbestattungen. 2008 wurden 263 Bestattungen auf diesem Friedhof durchgeführt, davon 141 Urnenbestattungen sowie 122 Erdbestattungen. Insgesamt kann man aber davon ausgehen, dass die Zahl der Beisetzungen auf den städtischen Friedhöfen in Herford rückläufig ist.

Neue Wege wollte man eigentlich bei der Stadtverwaltung in Herford gehen und war davon ausgegangen, dass die islamische Gemeinde mehr Interesse an Beisetzungen auf dem islamischen Teil des Friedhofs Ewiger Frieden hätte. Leider wurde in 2008 dort aber nur 5 Verstorbene bestattet.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …