Home / News / Geschafft…wir feiern Weihnachten

Geschafft…wir feiern Weihnachten



….aber was bedeutet eigentlich Weihnachten? Klar, Weihnachten steht für Adventskranz, Tannenbaum, gutes Essen, fröhliches Beisammensein, Gärten und Fenster im leuchtendem Weihnachtsglanze und natürlich Geschenke.

Wenn man aber heute Menschen auf der Straße anspricht und fragt, wofür Weihnachten bei ihnen steht, hört man von den meisten, das Weihnachten nur noch als ein kommerzieller Brauch gesehen wird, der hauptsächlich den Klingelbeutel des Handels erfreut. Viele unter uns wissen wenig oder gar nichts, um die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten.

In der christlichen Kirche gilt das Weihnachtsfest der Geburt von Jesus und wird seit 354 am 25. Dezember gefeiert – wahrscheinlich anknüpfend an das Fest des vom römischen Kaiser Aurelian 274 als Reichsgott eingesetzten “Sol invictus” (”unbesiegte Sonne”). Mit der Ausbreitung des Christentums haben sich diverse römische und germanische Brauchtümer miteinander vermischt. Es wird vermutet, dass die römische Kirche in der Zeit der Christianisierung den Heiligen Abend am 24. Dezember eingeführt hat um die “heidnischen Bräuche” einzudämmen, denn um den 24. Dezember feierten die Germanen das “Julfest” – das Fest der Wintersonnenwende. Auch beim germanischen Julfest wurden Tannenzweige mit Lichtern geschmückt und vor den Häusern aufgehängt. Aus den öffentlichen Festen wurden im 16.Jahrhundert dann mehr und mehr Weihnachtsfeiern im Familienkreis und es kam zu Beschenkungen der Kinder durch das Christkind – später auch durch den “Weihnachtsmann”. Der Weihnachtsbaum ist um 1600 zuerst in Deutschland nachweisbar.

Auch heute noch ist Weihnachten der höchste christliche Feiertag, an dem wir der Geburt von Jesus Christus, dem Messias – Gottes Sohn – gedenken. Der Glaube an Jesus Christus und Gott – und der Glaube an eine bessere, friedlichere Welt kehren zu Weihnachten verstärkt in die Herzen der Menschen zurück.

Das Team von Urne Direkt, wünscht allen ein fröhliches Weihnachtsfest 2009!

Lesen Sie auch:

Messetermin im April: “Leben und Tod”

Forum. Messe. Fachkongress „Leben und Tod“ Vorsorge, Pflege, Begleitung, Abschied & Trauer In der Zeit …