Fast jeder zweite Franzosen wünscht sich kirchliche Feier zur Beerdigung

Einer Umfrage zufolge, wünschen sich 52% der Franzosen eine kirchliche Feier zu ihrer Beerdigung. Bei den über 60-Jährigen betrage dieser Anteil sogar 58%, berichtete der französische Rundfunksender „Europe 1“. Momentan würden noch rund drei Viertel aller Bestattungen von einer kirchlichen Feier begleitet.

Gegensätzlich dazu, wünschen sich aber immer weniger Franzosen eine kirchliche Trauerfeier bei einer Einäscherung/ Kremierung. Im Lande würden ca. die Hälfte aller Kremierungen mit einer nichtkirchlichen Feier verbunden, wobei es im Großraum Paris sogar noch deutlich mehr sein dürften.

Lesen Sie auch:

Das Bestattungsgesetz nach Bundesländern

Weil das Bestattungsrecht den Ländern unterliegt, besteht in Deutschland in jedem Bundesland ein eigenes Bestattungsgesetz. …

1 Kommentar

  1. Pingback: Sterbegeld – Selbst der Tod ist nicht umsonst | Bestattungskultur in Deutschland