Home / News / Erneuter Urnenfund im Zürichsee

Erneuter Urnenfund im Zürichsee

Erneut fanden Taucher bei Küsnacht im Zürichsee versenkte Urnen.

Bei der Fundstelle soll es sich laut Behördenangaben um die dieselbe Stelle handeln, an der im April 2010 (wir berichteten im April und August) bereits 67 Urnen gefunden wurden. Derzeit kann aber niemand sagen, ob es sich bei den jetzt gefundenen Urnen um neue Urnen handelt, oder ob sie bei der damaligen Bergung übersehen wurden.

Für erheblichen Wirbel hatte der erste Fund, weit über die Landesgrenzen der Schweiz hinaus gesorgt. In den staatsanwaltschaftlichen Fokus geriet damals das Zentrum der Sterbehilfeorganisation Dignitas, die im Verdacht standen, die Urnen im Zürichsee versenkt zu haben. Das Verfahren wurde im August 2010 mangels Beweisen eingestellt.

Da die Identität der Verstorbenen nicht zweifelsfrei festgestellt werden konnte, wurden die geborgenen Urnen am 07.Juni 2010 in einem Gemeinschaftsgrab beigesetzt.

Lesen Sie auch:

Wann endet der Friedhofszwang

Wann endet der Friedhofszwang

Laut einem aktuellen Gutachten „Herausgabe der Urne nach Ablauf der Ruhezeit“ von Aeternitas e.V., der …