Home / News / EC-Kartenterminal in Kirche

EC-Kartenterminal in Kirche

Für die Kirchgänger der päpstlichen Basilika St. Anna im bayerischen Altötting, ist es kein Problem wenn sei mal kein passendes Kleingeld für den Opferstock dabei haben. In der Kirche findet man seit Anfang des Jahres ein EC-Kartenterminal!

Vorteile des Terminal´s: Es ist praktisch und einfach in der Handhabung – ein Spendenbeleg wird sofort ausgedruckt und Diebe haben keine Chance auf Bargeld.

Die Basilika St. Anna ist die größte im 20. Jahrhundert gebaute Kirche in Deutschland.



Lesen Sie auch:

Messetermin im April: “Leben und Tod”

Forum. Messe. Fachkongress „Leben und Tod“ Vorsorge, Pflege, Begleitung, Abschied & Trauer In der Zeit …

3 Kommentare

  1. Kaffeepads Test

    Da werden die anderen wohl schnell nachziehen wenn es mehr spenden bringt…

  2. Das ist doch irgendwie grotesk. Die Menschen in der Kirche per EC-Kartenterminal zur Kasse zu bitten…naja, aber auch die Kirche muss mit der Zeit gehen. Insofern ist es wohl legitim.

  3. Markus Kohler

    Ich bin mir da ehrlich nicht ganz sicher, was ich davon halten soll. Mit Karte in der Kirche zu bezahlen, finde ich ein wenig grotesk, zumal sich die meisten Spendenbeträge ohnehin im Euro oder Cent Bereich bewegen, da sind ja bald die Kosten höher. Für größere Spenden mag das ja gehen, für kleinere wohl eher nicht.