Home / Bestattungsformen / Die etwas andere Bestattungsform

Die etwas andere Bestattungsform

Es ist ganz besonders traurig, wenn ein Mensch stirbt und ganz besonders dann wenn dieser einem besonders nahe gestanden hat. Dann steht man vor der großen Entscheidung, wie man den verstorbenen zur letzten Ruhe bettet. Viele haben dieses bereits vor ihrem Ableben selbst bestimmt. Eine der zweifelsfrei besonderen Arten der Bestattung ist die Seebestattung. Doch was macht diese Art der Beisetzung so besonders?


Der Unterschied ist riesig zu einer gewöhnlichen Erdbeisetzung oder einer Feuerbestattung mit anschließender Urnenbeisetzung. Hier liegt der salzige Geruch des Meeres in der Luft, das Geräusch der Wellen sowie die Weite des Meeres, sie alle haben eine ganz besondere Wirkung auf die hinterbliebenen. Das alles zusammen, macht die Stimmung einzigartig und es wird der Gesamtsituation eine besondere Ehre verliehen.

Eine Bestattung auf See

Wer daran denkt auf die See herauszufahren, der sucht Erholung und Abwechslung. Denn dann hat man die Gelegenheit, ein besonderes Gefühl zu erleben und die Atmosphäre, die sich aus Sonne, Wind, Luft, Möwen, den eindrucksvollen Küstenlandschaften und den teilweise kleinen romantischen Hafenorten ergibt, ist einzigartig. Viele Menschen, die zum ersten Mal auf die See herausfahren, möchten einfach nur die See betrachten. Wer die See und das Meer liebt, für den ist der Gedanke, die letzte Ruhe an diesen Ort zu finden nicht abwegig. Warum sollte man nicht nur beigesetzt werden, wo man sich am wohlsten fühlte, nämlich auf dem Meer. So wird es dann auch den Hinterbliebenen einfacher gemacht, Abschied zu nehmen und seine letzte Reise auf dem Meer anzutreten. Eine Seebestattung ist etwas, wo die Hinterbliebenen in einem besonderen Moment ein letztes Mal mit dem Verstorbenen fühlen können. Eine Seebestattung ist eine gute Möglichkeit, für immer Abschied zu nehmen und als hinterbliebener hat man auch die Möglichkeit, das man die Kräfte sammelt, die man für die kommende Zeit benötigt. Auch muss sich nicht um ein Grab gekümmert werden.

Im Urnenshop von www.urne-direkt.de haben Sie natürlich die Möglichkeit, eine günstige Seeurne auch privat zu kaufen.

Lesen Sie auch:

Feuerbestattung im Wandel der Zeit

Feuerbestattung Die Wahl bei der Bestattung eines Leichnams fällt aus vielen verschiedenen Gründen häufig auf …

Ein Kommentar

  1. Jeanie E. Alston

    Urnen sind ein fester Bestandteil der Bestattungskultur in Deutschland sowie ein fester Bestandteil einer Feuerbestattung. Urnen sind Bestattungsgefäße, welchen in unserer Bestattungskultur eine sehr große Bedeutung zukommt. Urnen dienen der Aufbewahrung, dem Transport und zur Beisetzung der Asche einer verstorbenen Person. Zumeist aus dekorativen Zwecken wird die Metall-Aschekapsel mit einer schmückenden Überurne bestattet. Durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten von Bestattungsurnen kann den individuellen Wünschen der Hinterbliebenen optimal entsprochen werden. Unser Produktangebot bietet Bestattern aber auch Privatkunden die Möglichkeit, zwischen verschiedenen – hochwertigen Grab- und Ascheurnen zu wählen.