Beerdigungskosten

Steuerabzug für Kosten einer Bestattung ist begrenzt

Dem Gesetzgeber nach, gelten die Kostenaufwendungen für die Bestattung eines nahen Angehöriger/ Verwandten (wie z.B. Lebenspartner, Eltern, Kinder und Geschwister), als eine außergewöhnliche Belastung. Da jedoch in den meisten Fällen die Beerdigungskosten aus dem Nachlass oder Erbteil bestritten werden können, ist ein Abzug der Beerdigungskosten von der Einkommensteuer verhältnismäßig unwahrscheinlich. Zum anrechnungsfähigen Nachlass/ Erbteil wird nicht allein nur das Kapital …

Weiterlesen »

Lohnt sich eine Sterbegeldversicherung für Beamte?

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, kommen auf die Hinterbliebenen eine Reihe von Behördengängen und Erledigungen zu. Die Vorbereitung der Bestattung nimmt dabei einen entscheidenden Anteil ein – auch in finanzieller Hinsicht. Für Beamte des öffentlichen Diensts gibt es das sogenannte Sterbegeld. Doch reicht dieser Betrag aus, um die gewünschte Bestattungsform des Hinterbliebenen umzusetzen? In diesem Beitrag erfahren Sie, welche gesetzlichen …

Weiterlesen »

Wer zahlt bei Hartz4-Bezug die Beerdigungskosten?

Der Tod eines Angehörigen belastet die Hinterbliebenen nicht nur psychisch sondern häufig auch finanziell. Eine Beerdigung kann schnell tausende von Euros kosten und zu einer großen Belastung werden. Das gilt vor allem für Geringverdiener, die solche Kosten nicht selbst tragen können. In diesem Fall greift das Jobcenter ein und organisiert eine sogenannte Sozialbestattung. Der folgende Text klärt auf. – Isabel …

Weiterlesen »

Rechtzeitige Vorsorge durch eine Sterbegeldversicherung

Sterbegeldversicherung

Sterbegeldversicherungen werden laut aktueller Umfragen immer beliebter. Eine rechtzeitige Vorsorge mit einer Sterbegeldversicherung kann Ihnen die Ruhe und das gute Gefühl geben, Ihren letzten Willen in Ihrem Sinne geregelt zu haben. Eine Bestattung geht immer mit Trauer und Verlust einher. Es ist keine schöne Sache, doch eine völlig normale und natürliche. Damit Ihre Hinterbliebenen  für den Fall der Bestattung vor …

Weiterlesen »

Die Kosten der Beerdigung durch eine Sterbegeldversicherung abdecken

Sterbegeldversicherungen schützen bei bösen Überraschungen der Beerdigungskosten

Wann eine Sterbegeldversicherung sinnvoll sein kann Der Tod ist ein Thema, über das niemand gern spricht, man kann sagen, dass es praktisch Tod geschwiegen wird.  Doch gut das sich die Zeiten ändern und so wird mittlerweile mit dem Thema Tod recht offen umgegangen. Ein altes Sprichwort sagt: „Selbst der Tod ist nicht umsonst“, denn er kostet nicht nur das Leben, …

Weiterlesen »

Wer zahlt die Bestattungskosten? Ausgewählte Fälle

Wer zahlt die Bestattungskosten?

Unmittelbar nach dem Verlust eines Freundes oder Verwandten sehen sich viele Menschen nur schwer in der Lage, den Überblick über Formalitäten wie Testamentsvollstreckung oder Begräbniskosten zu bewahren. Um nicht zur Unzeit über an sich jedoch wichtige Fragen debattieren zu müssen, seien Ihnen hier einige Grundsätze an die Hand gegeben. Erbberechtigte und Bestattungsberechtigte Zunächst einmal gibt es einen Unterschied zwischen Erbberechtigten …

Weiterlesen »

Die Bestattung eines Haustieres und deren Kosten

Bestattung eines Haustieres und deren Kosten

Wer sehr an seinem Haustier hängt, möchte es gerne würdig begraben. Die oft übliche Praxis, ein Tier auf dem eigenen Grundstück zu begraben, ist in Deutschland nicht statthaft. Daher gibt es sogenannte Tierbestatter, die ähnlich einem normalen Bestattungsinstitut arbeiten, und mehrerlei Dienstleistungen anbieten.

Weiterlesen »

Es geht nicht ohne Bestattungsunternehmen

Es geht nicht ohne Bestattungsunternehmen

Tritt ein Todesfall eines nahestehenden Menschen ein, obliegt es den Verwandten die Beerdigung in die Wege zu leiten. Dazu gehört in jedem Fall auch die Beauftragung von einem Bestattungsunternehmen. Dieses kümmert sich um die Überführung des Leichnams und steht den Hinterbliebenen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Organisation der Beerdigung geht. Was die Preise für ein …

Weiterlesen »

Bestattung im Wahlgrab

Bei ein- bzw. mehr stelligen Grabstätten spricht man auch von Wahlgräbern. Diese Grabstätten werden zwischen Friedhofsverwaltung + Angehörigen abgestimmt und für Erd- und Urnenbestattungen genutzt. Darüber hinaus ist eine zusätzliche Bestattung einer Urne in einem Wahlgrab möglich. Wahlgräber erhalten ein Nutzungsrecht, für die Dauer der Ruhefrist. Ruhefristen belaufen sich in der Regel auf 20-30 Jahre. Bei Wahlgrabstätten unterscheidet man in …

Weiterlesen »

Die Grabanlage, die ewige Erinnerungsstätte

Die Grabanlage, die ewige Erinnerungsstätte

Wer die traurige Pflicht hat, sich um ein Begräbnis zu kümmern, wird meist auch mit der Wahl des Grabsteines konfrontiert. Kein leichtes Unterfangen in der Zeit der Trauer müssen Entscheidungen getroffen werden, die nicht nur zweckdienlich sind, sondern im Sinne einer Ehrerbietung zum Verstorbenen eine Verbundenheit ausdrücken. Auch anderen Familienmitglieder sollten Gefallen am Grabstein finden und finanzielle Belange spielen eine …

Weiterlesen »