Bestattungspflicht

Als nächste Verwandte, haben Sie das Recht/ Pflicht den Verstorbenen zu bestatten. Als Angehörige bzw. Verwandtschaft gelten außerdem Lebenspartner und ebenso die Erben.

Wenn der Verstorbene keine Verfügung bzgl. einer Bestattungsfeier gemacht hat, können die nächsten Angehörigen über Art und den Umfang der Beerdigung entscheiden. Wenn es keine Verwandten mehr gibt, bewirkt das Sozialamt eine bescheidene und preiswerte Beerdigung.

Weitere Bestattungspflichten sind: der Verstorbenen bzw. dessen Asche müssen auf einem öffentlichen Friedhof bestattet werden. In Deutschland unterliegen wir dem Gesetz  des Friedhofszwangs. Eine UrnenSeebestattung kann und muss an einer extra ausgewiesenen Stelle im Meer vollzogen werden.

Zu den besonderen Ausnahmefällen gelten die Bestattungen von Bischöfen sowie Ordensgeistlichen.

Lesen Sie auch:

Grabgestaltung: So bleiben Gräber das ganze Jahr pflegeleicht

Inhalt1 5 Tipps für eine pflegeleichte Grabgestaltung1.1 Wählen Sie die richtigen Pflanzen für das Grab1.2 …