Home / Bestattungsformen / Abschied im Wandel der Zeit

Abschied im Wandel der Zeit



In diesen Tagen gedenken viele Menschen ihrer lieben Verstorbenen. Doch wie das Leben ändert sich auch die Trauerkultur.

Gab es vor 100 Jahren nur Erdbestattungen, machen sie heute vielerorts nur noch etwa 15 Prozent aus. Und das ist nicht nur eine religiöse, sondern auch eine finanzielle Frage. Urnenreihengrabstätten sind auf vielen Friedhöfen bereits ab 300 € zu haben, Erdgrabstätten hingegen kaum für unter 1000 €. Gemeinschaftsanlagen für Urnen sind sehr begehrt- auf viele Urnenanlagen sind die Namen der Toten auf großen Stelen verewigt. Auf immer mehr Friedhöfen werden Kolumbarien (lat. Columba- gleichbedeutend mit Taubennest) erbaut.

Ob Erde oder Urne, anonym, individuell, unter einem Baum, im Meer oder zur Billig-Bestattung nach Tschechien- die Grab- und Bestattungskultur verändert sich.

Lesen Sie auch:

Feuerbestattung im Wandel der Zeit

Feuerbestattung Die Wahl bei der Bestattung eines Leichnams fällt aus vielen verschiedenen Gründen häufig auf …